Urlaub für 2 Personen gewinnen

AASEEBAD-IBBENBÜREN

icon

BECKENLANDSCHAFT

Die Attraktion ist das Wellenbecken mit seinen hohen Brandungswellen und dem eigenen Meeresstrand. Das Becken ist 37,50 x 16,70 m groß und stündlich wird das 29°C warme Wasser für 10 Minuten in Bewegung gesetzt. Das Becken wird durch Unterwasserscheinwerfer illuminiert und es gibt auch einen eigenen Wasserpilz. Ein weiteres Highlight ist die 100 m lange Riesenrutsche, die oben in einem gläsernen Turm beginnt und auf der es mit großem Hallo in die Tiefe geht.

Wer es ruhiger mag, für den gibt es u.a. ein Nichtschwimmerbecken und ein mit Felsen und Palmen gesäumtes Becken. Das Erlebnisbecken ist 21 x 15,60 m groß und maximal 0,90 m tief. Hier kann man sich an diversen Massagedüsen erholen, oder aber man lässt sich im Strömungsbereich treiben. Es gibt mehrere Wasserkanonen, Brodler, eine hübsche Grotte und auch eine Breitrutsche. Die Wassertemperatur im Tummelbecken ist ebenfalls 29°C.

Und alle Liebhaber von Abenteuer und Action freuen sich über die 6 m hohe Water-Climbing-Wand, auf der es über drei Schwierigkeitsstufen in die Höhe geht. Für die Springer gibt es im Erlebnisbad Aaseebad ein eigenes Becken mit einem 1 bzw. 3 m Brett.

Die kleinen Gäste tummeln sich derweil im 31°C warmen Wasser des Babybeckens. Hier ist das Wasser maximal 0,25 m tief und es gibt einen Wasserbrodler.

Auch der Außenbereich des Freizeitbades ist sehr attraktiv. Hier stehen den Gästen neben dem 50 m langen Sportbecken auch ein weiters Mehrzweckbecken zur Verfügung. Dieses ist 12 x 8 m und das ganze Jahr über geöffnet. Wasserfontänen und Bodnesprudler sorgen im 28°C warmen Wasser für Abwechslung. Das Sportbecken ist solarbeheizt und hat an der Seite eine Warmwassersuhle mit kleinen Felsen.
Auch für die kleinen Kinder gibt es im Freibereich ein eigenes Planschbecken. Die Wassertemperaturen liegen hier bei ca. 29°C.